19.1942, Confs: Romance, General Ling, German Lang/Austria

LINGUIST Network linguist at LINGUISTLIST.ORG
Thu Jun 19 15:55:24 UTC 2008


LINGUIST List: Vol-19-1942. Thu Jun 19 2008. ISSN: 1068 - 4875.

Subject: 19.1942, Confs: Romance, General Ling, German Lang/Austria

Moderators: Anthony Aristar, Eastern Michigan U <aristar at linguistlist.org>
            Helen Aristar-Dry, Eastern Michigan U <hdry at linguistlist.org>
 
Reviews: Randall Eggert, U of Utah  
         <reviews at linguistlist.org> 

Homepage: http://linguistlist.org/

The LINGUIST List is funded by Eastern Michigan University, 
and donations from subscribers and publishers.

Editor for this issue: Brandon Devine <brandon at linguistlist.org>
================================================================  

To post to LINGUIST, use our convenient web form at
http://linguistlist.org/LL/posttolinguist.html.

===========================Directory==============================  

1)
Date: 19-Jun-2008
From: Eva Lavric < eva.lavric at uibk.ac.at >
Subject: Roman-dt u Innerromanischer Sprachvergleich

 

	
-------------------------Message 1 ---------------------------------- 
Date: Thu, 19 Jun 2008 11:48:30
From: Eva Lavric [eva.lavric at uibk.ac.at]
Subject: Roman-dt u Innerromanischer Sprachvergleich
E-mail this message to a friend:
http://linguistlist.org/issues/emailmessage/verification.cfm?iss=19-1942.html&submissionid=182282&topicid=4&msgnumber=1  

Roman-dt u Innerromanischer Sprachvergleich 

Date: 03-Sep-2008 - 05-Sep-2008 
Location: Innsbruck (Tyrol), Austria 
Contact: Eva Lavric 
Contact Email: eva.lavric at uibk.ac.at 
Meeting URL: http://www.uibk.ac.at/translation/rd-sprvgl/ 

Linguistic Field(s): General Linguistics 

Subject Language(s): German, Standard (deu)

Language Family(ies): Romance 
Meeting Description: 

The 6th International Conference on German-Romance and Intraromance Contrastive
Linguistics will be held in Innsbruck, from 3rd to 5th of September 2008. This
is the continuation of the Leipzig Conference Series organized by Prof. Gerd
Wotjak. 

VI. Internationale Arbeitstagung
Romanisch-deutscher und Innerromanischer Sprachvergleich
Universität Innsbruck (Österreich)
03. - 05. September 2008

Organisation: 	
Prof. Dr. Eva Lavric (Institut für Romanistik)
Prof. Dr. Wolfgang Pöckl (Institut für Translationswissenschaft)

S. = Sektion
1.	Kontrastive Flexions- und Wortbildungsmorphologie
2.	Kontrastive Syntax
3.	Konstrastive Lexikologie und Semantik
4.	Kontrastive Phraseologie
5.	Kontrastive Textologie
6.	Kontrastive Pragmatik
7.	Kontrastive Anwendungen in der Translation
8.	Kontrastive Anwendungen im Sprachunterricht.
P = Plenarvortrag

Die Plenarvorträge finden in der Aula im Hauptgebäude statt, die Sektionen tagen
(jeweils zwei parallel) in den Seminarräumen des Instituts für
Translationswissenschaft (Herzog-Siegmund-Ufer 15). 

Uhrzeit	Name, Vorname	Univ./ Land	S.	Titel des Beitrags
				
Mittwoch, 03. September 2008
				
09.00	
Begrüßung			
10.00	
Wotjak, Gerd	Leipzig (D)	P	Nuestros idiomas comparables e incompa-rables - A la
recherche du tertium comparationis (perdu)?
11.00	
Blumenthal, Peter	Köln (D)	P	Essai de lexicologie contrastive: comment mesurer
l'usage des mots?
12.00	
Mittagsprogramm (Stadtführung)			
14.00	
Montes, Antonia	Alicante (E)	5	Die Verführung der Marken - Werbediskurs im
globalisierten Kontext
14.00	
Katelhön, Peggy	Bergamo (I)	2	Kausative Verbalperiphrasen im romanisch-deutschen
Sprachvergleich
14.30	
Necker, Heike
Paciaroni, Tania
Tronci, Liana	Zürich (CH)	5	Italia - Germania: testi pubblicitari a confronto
14.30	
Meulleman, Machteld	Gent (B)	2	Les verbes existentiels en français, en espagnol
et en italien
15.00	
Wüest, Jakob	Zürich (CH)	5	Interkulturelle Unterschiede in der Werbung
15.00	
Enghels, Renata
Vanderschuren, Clara	Gent (B)	2	La expresión del causado en la construcción
factitiva con dejar/deixar: un análisis comparativo español-portugués
15.30	
Pause			
16.00	
Rentel, Nadine	Besançon (F)	5	Différences interculturelles dans le discours
universitaire: une analyse contrastive du type de texte « résumé » en français
et en allemand 
16.00	
Brumme, Jenny	Barcelona (E)	6	La puntuación y la disposición gráfica del texto.
Aspectos contrastivos en la traducción de la oralidad fingida
16.30	
Venohr, Elisabeth	Saarbrücken (D)	5	Universitäre Textsorten und
wissenschaft-liches Schreiben im dt.-frz. Kontrast am Beispiel des Faches
''Germanistik''
16.30	
Sergo, Laura	Saarbrücken (D)	6	Interpunktion als Instrument der Pragmatik. Eine
romanisch-dt. kontrastive Analyse
17.00	
Thome, Gisela	Saarbrücken (D)	5	Zur Makrostruktur wissenschaftsjournalisti-scher
technischer Texte im dt.-frz. Sprachvergleich
17.00	
Calderón-Tichy, Marietta	Salzburg (A)	6	Aktuelle Entwicklungen in romanischen
Personennamensystemen
17.30	
Pause			
18.00	
Siller, Heidi	Innsbruck (A)	P	Zweigliedrige Lexemverbindungen und Ontologie: ein
interlingualer Vergleich (Dt, It, Frz, Lad) 
19.00	
Abendprogramm			
				
Donnerstag, 04. September 2008
				
08.30	
Arjoca-Ieremia, Eugenia	Timi?oara (RO)	2	Convergences et divergences dans
l'expression de la relation temporelle de postérité en roumain et en français
08.30	
Kuhn, Julia	Wien (A)	6	,,Der Rechte führt - die Schöne holt auf''. Kontrastive
Analyse zur diskursiven Repräsentation von Politiker-Figuren in den frz. und
österr. Printmedien
09.00	
Carecho, Judite	Coimbra (P)	2	Pretérito Mais-que-Perfeito und Plusquamperfekt:
Sprachvergleich und Übersetzungsfragen
09.00	
Schreiber, Michael	Mainz (D)	6	Europäische und afrikanische Rhetorik im
Vergleich. Am Beispiel von Interviews und politischen Reden
09.30	
Cirillo, Robert	Amsterdam (NL)	2	Verneinte Quantoren in der Germania und in der
Romania: wie ihr unterschiedliches Verhalten zu erklären ist
09.30	
Siebold, Kathrin	Sevilla (E)	6	,,¡No me des más las gracias!'' - Kulturspezifika
beim Dankausdruck im Spanischen und im Deutschen
10.00	
Schröpf, Ramona	Saarbrücken (D)	2	Zur Übertragung von Implizitheit im
romanisch-deutschen Sprachvergleich
10.00	
Schmale, Günter	Metz (F)	6	Das Lächeln der Claire Chazal und der Anne Will - ein
interkultureller Vergleich des Lächelns von NachrichtensprecherIn-nen im dt. und
frz. Fernsehen
10.30	
Pause			
11.00	
Gunkel, Lutz
Zifonun, Gisela	Mannheim (D)	2	Klassifikatorische Modifikation in den
germanischen und romanischen Sprachen
11.00	
Ravetto, Miriam	Vercelli (I)	3	denn, weil, da im Deutschen und poichè, perchè,
siccome im Italienischen: Kontrastive Betrachtungen
11.30	
Plewnia, Albrecht	Mannheim (D)	2	Substantiv-Adjektiv-Serialisierung im Deutschen
und Französischen
11.30	
Bejan, Camelia	Constan?a (RO)	3	Verben mit Experiencer-Objekten im Deutschen und
im Rumänischen
12.00	
Atayan, Vahram	Saarbrücken (D)	2	Nicht-restriktive Relativsätze in der
fachsprachlichen Kommunikation: ein romanisch-deutscher Vergleich
12.00	
Mollica, Fabio
Wilke, Beatrice	Berlin (D)
Salerno (I)	3	Deutsche und italienische ,,falsche Freunde''
12.30	
Bellosta von Colbe, Valeriano	Köln (D)	2	Die linke Satzperipherie: ein
deutsch-romanischer Vergleich aus der Sicht von Role and Reference Grammar
12.30	
Pesic, Dimitrije	Belgrad (SRB)	3	Ki ?lank ki estas - Germanismos en el
judeoespañol de los Balcanes
13.00	
Ausflug Hafelekar			
16.30	
Konecny, Christine	Innsbruck (A)	4	Divergenze e convergenze in collocazioni
lessicali italiane e tedesche
16.30	
Fischer, Eliana G.	São Paulo (BR)	3	Konnektionsverben im Deutschen und im
Portugiesischen
17.00	
Larreta, Juan Pablo	Sevilla (E)	4	Isomorfía formal e interferencia semántica en
el ámbito fraseológico e idiomático del par de lenguas alemán-español
17.00	
Johnen, Thomas	Campinas (BR)	3	Poder pode mas ... Sie dürfen schon, aber...
Kontrastive Analyse von Modalverben im Deutschen und Portugiesischen am Beispiel
der aktantenorientierten Verwendungen von können, dürfen und mögen
17.30	
Kauffer, Maurice	Nancy (F)	4	Réflexions méthodologiques sur la phraséographie
bilingue allemand-français
17.30	
Augusto, Celeste	Utrecht (NL)	3	Quand est-ce que kunnen (,pouvoir') n'est pas
poder (,pouvoir')? Approche sémantico-lexicale contrastive de quelques verbes
modaux en portugais et en néerlandais
18.00	
Pause			
18.30	
Mussner, Marlene	Innsbruck (A)	4	Redewendungen mit Tierbezeichnungen im
Komponentenbestand im Vergleich Deutsch - Italienisch - Französisch
18.30	
Meliss, Meike	Santiago de Compostela (E)	3	Determinative im Deutschen und
Spanischen: Form und Gebrauch aus kontrastiver Sicht
19.00	
Corbacho Sánchez, Alfonso	Cáceres (E)	4	,,Spanien'' in der deutschen
Phraseologie. Eine kontrastive Untersuchung Deutsch-Spanisch
19.00	
Stavinschi, Alexandra Corina	Oxford (GB)	3	Fra semantica e pragmatica:
un'analisi comparativa dei dimostrativi romanzi
19.30	
Moreno, Consuelo
Schilling, María-L.	Madrid (E)	4	Männer führen zum Traualtar a las mujeres con
honra pero sin pasado. Fraseologismos para hombres, fraseologismos para mujeres
19.30	
Lavric, Eva	Innsbruck (A)	3	Vue d'ensemble contrastive des déterminants nominaux
allemands, français et espagnols
20.00	
Atayan, Vahram			Präsentation der Saarbrücker Online-Datenbank: Übersetzungen
nicht-fiktionaler Texte aus den romanischen Sprachen ins Deutsche (16.-19.Jh.)
				
Freitag, 05. September 2008
				
08.30	
Handler, Peter	Wien (A)	1	Alles-dufte.de; oboulo.com - Ein komparativer Blick
auf die morphologische Strukturierung von Web-Adressen im Deutschen und
Französischen
08.30	
Fusco, Fabiana	Udine (I)	7	Francese e italiano a confronto: La Cité sans dames e
Città senza donne di Mario Duliani
09.00	
Colominas, Carme	Barcelona (E)	1	lebensfähig, lebenstauglich, lebenstüchtig
09.00	
Wienen, Ursula	Köln (D)	7	Translatorische Dimensionen der Fachsprachenverwendung
in literarischen Texten am Beispiel von Übersetzungen aus dem Französischen ins
Deutsche
09.30	
Athayde, Francisca
Born, Joachim	Coimbra (P)
Gießen (D)	1	Außenseiter der Wortbildung im Deutschen und den iberoromanischen
Sprachen
09.30	
van Vaerenbergh, Leona	Antwerpen (B)	7	Illokutionsindikatoren in
französisch-sprachigen und deutschsprachigen Beipackzetteln
10.00	
Herling, Sandra
Heuel, Hanno	Siegen (D)	1	Frequentielle Distribution von Abkür-zungen im
Deutschen, Französischen und Spanischen
10.00	
Tenchea, Maria	Timi?oara (RO)	7	Les énoncés français comportant le pronom LE dit
« neutre » : problèmes de traduction en roumain
10.30	
Pause			
11.00	
Adam-Aulinas, Montserrat	Barcelona (E)	1	Une coïncidence linguistique entre
l'occitan et le catalan en rapport avec la voyelle thématique du temps du présent
11.00	
Fourcaud, Christine	Reims (F)	7	Der Sprachtransfer im Fernsehen: Arte-Info
11.30	
Hinzelin, Marc-Olivier	Oxford (GB)	1	Les patrons de syncrétisme dans la
morpholo¬gie verbale des langues romanes occidentales 
11.30	
Feyrer, Cornelia	Innsbruck (A)	7	TranslatorInnen im global village von
Mehrsprachigkeit und Wissensmanage-ment: Sprachbewusstsein und
pragmatisch-kulturelle Orientierungsmuster im kontrastiven Vergleich
12.00	
Meul, Claire	Leuven (B)	1	L'infixe -SC- dans le paradigme verbal roman: analyse
contrastive dans une perspective multiple
12.00	
Balzer, Berit
Piñel, Rosa	Madrid (E)	7	Routineformeln im Sprachvergleich: traduktologische
Lösungen spanisch-deutsch bei literarischen Texten
12.30	
Desyatova, Maria	Moskau (RUS)	1	Analisi contrastive del sistema verbale nelle
lingue balcano-romanze 
12.30	
Holzer, Peter	Innsbruck (A)	7	Pragmatische und kulturspezifische Aspekte von
Rechtstexten im Vergleich Spanisch-Deutsch
13.00	
Mittagspause: Buffet			
14.00	
Polzin-Haumann, Claudia	Saarbrücken (D)	8	Kontrastive Linguistik und
Sprachvergleich im Fremdsprachenunterricht
14.00	
Rebotier, Aude	Reims (F)	6	Focus et rhème en français et en allemand
14.30	
Osthus, Dietmar	Bonn (D)	8	Fachkommunikation im Sprachenvergleich - Überlegungen
zur Kontrastiven Textologie in Translation und (fortgeschrittener)
Fremdsprachendidaktik
14.30	
Kluge, Bettina	Graz (A)	6	Das ,,verallgemeinernde du'' im Deutschen,
Französischen und Spanischen - onomasiologisch und semasiologisch betrachtet 
15.00	
Marizzi, Bernd	Madrid (E)	8	Kontrastive Ansätze in den frühen Deutschgrammatiken
in Spanien
15.00	
Resinger, Hildegard	Barcelona (E)	6	El reflejo de las actividades de
investigación en los articulos científicos
15.30	
Gil Valdés, Ma Jesús	Madrid (E)	8	Angewandte Phonetik: Die Lehre der deutschen
Phonetik im spanischen Kontext
15.30	
Moreira Flores, Cristina Maria	Braga (P)	8	Deutsch und Portugiesisch im Kontakt.
Zur Sprachkompetenz von deutsch-portugiesischen Zweisprachigen nach der
Rückwanderung
16.00	
Pause			
16.30	
Kleiber, Georges	Strasbourg (F)	P	Petite sémantique des couleurs et des odeurs
17.30	
Iliescu, Maria	Innsbruck (A)	P	Les « marqueurs d'appel » dans les langues
romanes et germaniques
18.30	
Abschluss-veranstaltung







-----------------------------------------------------------
LINGUIST List: Vol-19-1942	

	



More information about the Linguist mailing list